♥ Rückblick 2016 - Teil 2 ♥


Ihr Lieben,
wie in meinem letzten Post versprochen - geht es heute weiter mit meinem Rückblick aus 2016. Bevor hier wieder neue Modelle entstehen, zeige ich euch weiter meine Näharbeiten aus dem letzten Jahr, die ich euch aus Zeitgründen noch gar nicht hier in meinem Blog gezeigt habe.


Wer mir auf Facebook oder Ínstagram folgt hat vielleicht das eine oder andere Modell schon gesehen, aber es gibt ja auch einige unter euch, die weder Facebook noch Instagram haben und immer gerne auf meinem Blog vorbeischauen.

Heute mache ich weiter mit den nächsten zwei Monaten aus 2016 - März und April - und zeige euch wieder meine genähten Kollektionen - bestehend aus Auftragsarbeiten, aber auch Kleidungsstücken, die ich für meine kleine Tochter Lucia genäht habe.

Den Anfang heute macht eines unserer Lieblingskleider - genäht nach einem Schnitt von Klimperklein aus bezaubernden Bio-Stoffen von Lillestoff. Mit diesem Kleid haben wir letztes Jahr den Frühling herbeigelockt :-) Eine passende Mütze gab es auch noch dazu - mit einer riesengroßen Blume in PINK - der Lieblingsfarbe meiner kleinen Tochter. Ich freue mich, dass die Mütze ihr immer noch passt und wir damit auch in diesem Jahr wieder den Frühling anlocken können. (aber jetzt noch nicht - momentan freuen wir uns über die wunderschöne Winterlandschaft und das Schlittenfahren)













Und weil uns dieses süße Kleid so gut gefallen hat - musste gleich noch ein zweites nach dem selben Schnitt her. Dieses Mal habe ich einen Bio-Jersey von Stoffonkel vernäht - mit einer RIESENGROSSEN Katze vorne drauf. DAS hat meiner Tochter natürlich supergefallen - die süße Melonenkatze ....

Außerdem gab es dazu passend gleich noch eine Mütze und ein paar Beinstulpen - da ich es so gerne mag, wenn ALLES so schön zusammen passt :-)






























Weiter geht es mit einem Frühlingsoutfit - wieder für meine Tochter - kein Kundenauftrag. Ich liebe diese Farbkombi - pink und grün ! Einfach frisch und lebendig  - das passt perfekt zu unserem kleinen Wirbelwind.

Genäht habe ich hier nach Schnittmustern von Mamasliebchen und Lillesol & Pelle. Die Stoffe sind wieder alles Bio - Jerseys (Lillestoff und Hilco) - ich mag sie total gerne, denn sie lassen sich nicht nur wunderbar nähen, sondern auch herrlich tragen und waschen und ... sind sehr strapazierfähig - ich kann das aus eigener Erfahrung bestätigen ! Und dann diese FARBENPRACHT .... herrlich ...... ♥ ♥ ♥

















Auch das nächste Outfit ist wieder für meine Tochter - dieses Mal eine Tunika und eine Pumphose aus bezaubernden Stoffen von Mamasliebchen und Hilco. Ach was haben wir diese Kombi geliebt und immer wieder gleich nach dem Waschen angezogen. Zumindest die Tunika passt auch jetzt noch - die coole Pumphose leider nicht mehr so richtig ...

Passend dazu gab es auch noch einen einfachen Loop und eine Mütze.































April, April - der weiß nicht was er will .... und da es kein schlechtes Wetter gibt, sondern nur falsche Kleidung - geht es bei uns immer raus - egal ob Sonne, Regen, Schnee, Sturm ... Hier habe ich für meine Tochter eine Mütze (Schnittmuster von Mamasliebchen) und einen Loop genäht - aus einem wunderschönen Stoff von Hamburger Liebe / Hilco. Als der Stoff bei mir geliefert wurde, musste ich ihn gleich anschneiden, denn er ist soooooo farbenfroh und auch Lucia hat sich sofort in die süßen Hässchen verliebt.
















Jetzt zeige ich euch einen tollen Kundenauftrag, der super zu meinem Label passt, denn es wurde eine Applikation aus der Märchenwelt gewünscht. Zwar nicht Hänsel & Gretel - aber Frau Holle - bzw. die Goldmarie sollte es sein - appliziert auf einer Zipfeltunika (Schnittmuster von Farbenmix).

Ich habe mich zunächst hingesetzt und mit Bleistift und Papier erst einmal das Motiv entworfen und dann schließlich vorne auf die Tunika "genähmalt". Das war echt ein toller Auftrag, wo ich mich wieder mal so richtig kreativ austoben konnte.













Und zum Schluss noch ein Kundenauftrag, über den ich mich besonders gefreut habe, denn er stammte hier aus der Ortschaft - eine Krabbeldecke für einen kleinen Erdenbürger, dessen Eltern beide bei der Freiwlligen Feuerwehr hier bei uns in Kupferberg engagiert sind.















So ihr Lieben - das war er -  mein 2. Rückblick auf mein Nähjahr 2016. Wenn ihr Fragen zu den einzelnen Modellen habt, könnt ihr mich selbstverständlich jederzeit gerne anmailen.

Demnächst folgt dann Nummer 3 - denn ich muss mich beeilen mit meinem Rückblick. Die ersten neuen Aufträge habe ich nämlich in der Zwischenzeit auch schon wieder genäht und fotografiert !

Also - lasst es euch gut gehen ! Bis ganz bald wieder !

Eure Michaela





Keine Kommentare