♥ große Puppenliebe ♥


Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch etwas ganz Besondereres - also zumindest ist es das für mich.




Ich habe vor Weihnachten etwas genäht, worauf ich mich schon ganz lange gefreut habe - eigentlich schon seit dem Tag, als ich wusste - unser Kind No. 4 wird ein Mädchen. 



Ich habe mich unheimlich auf Puppen, Puppenwagen, Puppenmamaspielen, Puppenbaden etc. gefreut, denn das hatte ich bisher - bei 3 Jungs ja noch nicht. Und ich selbst war früher eine richtige Puppenmama - das hat mir meine Mama schon oft erzählt. Ich habe mich stundenlang mit meinen Puppen beschäftigt.
Lucia interessiert sich zwar nach wie vor mit Vorliebe für Fussball, Autos, Dinos, Lego & Co. - ABER auch die Puppen kommen so langsam - ab und zu - ins Spiel. Und sie hat sich zu Weihnachten vom Christkind sogar eine Babypuppe mit Wanne gewünscht. Juhuuuuu - da war meine Freude natürlich mega groß und ich bin gleich mal shoppen gegangen. 
:-)

Als ich dann die Puppe hatte - wollte ich natürlich auch noch ein paar Anziehsachen nähen, denn DAS habe ich als Kind total gerne gespielt - Puppen an- und ausziehen. Und meine Mama hat mir und meiner Schwester auch immer eine ganze Kollektion für unsere Puppen genäht - diese Sachen habe ich zum Teil heute noch da und werde sie immer in Ehren halten.

Mir ist dann auch gleich das ebook "Puppenliebe" von Rosarosa eingefallen, was ich von Anfang an toll fand, denn es beinhaltet 9 !!!! Schnittmuster für Puppen in 2 Größen (36er und 43er Puppen ) - also für die kleinere Babyborn und die normale. 

Da Lucia noch klein ist, habe ich somit auch das kleinere "Einsteigermodell" gewählt.

:-)
Das allerbeste an diesem tollen eBook ist aber - es ist quasi ein "best of rosasrosa" im Miniformat, denn es beinhaltet dieselben Schnitte, die es auch für unsere Kinder gibt. Somit kann man auch gleich ein ganz tolles Outfit im Kind-Puppen-Partnerlook nähen.
Und genau das habe ich getan ...


Für Lucia habe ich die Ballontunika "Feli" genäht - ein Schnitt den ich schon lange da habe, aber noch nie genäht - WARUM eigentlich ???? Ich bin total begeistert von der Passform. Auch Lucia liebt sie sehr, denn sie schaut schick aus - ist aber super bequem und lässig und man kann damit sogar Fussballspielen - oder Skateboard fahren.

:-)

Und für die neue Puppe gabs natürlich gleich das selbe Outfit ....













Aber das war natürlich nicht das Einzige, was ich für die Puppe genäht habe - NEIN - es war wie eine Sucht - ich konnte gar nicht mehr aufhören - es hat unheimlich viel Spass gemacht, diese kleinen Sachen zu nähen. Außerdem habe ich jede Menge Stoffreste in meinem Nähzimmerchen, die ich hiermit auch super verarbeiten konnte.

:-)




Und ich habe für Euch auch gleich mal etwas getestet. Undzwar habe ich schon oft die Frage gelesen, für welche Puppen, denn das eBook von rosarosa geeignet ist. Also laut eBook ist es für die gängigen Babypuppen  (36er und 43er Größe ) erstellt. Da Lucia ja die kleinere Puppe bekommen hat, habe ich dementsprechend auch die kleine Größe (36er) genäht. 

Lucia hat zu ihrem letzten Geburtstag eine Puppe von Jako-o bekommen - das Mädchen hier auf dem Bild. Den Jungen - ebenfalls eine Jako-o-Puppe - hat damals mein Sohn bekommen :-)


Und ich kann euch sagen - die Sachen, die ich ja eigentlich für die kleine Babyborn genäht habe - die passen auch den Jako-o-Puppen. O.k. - dem Jungen sind sie ein bisschen zu groß, da diese Puppe ja nochmal ein Stück kleiner ist, aber man kann die Ärmel ein Stück hochschlagen - das stört uns nicht.

:-)

Der kleinen Babyborn passen die Sachen auf jeden Fall PERFEKT.











Das Puppenbett hat Lucia auch schon zum Geburtstag bekommen - aber eine neue Bettwäsche musste jetzt natürlich auch noch her. Ich sag`s ja - ich konnte einfach nicht mehr aufhören mit dem Nähen.

:-)








Demnächst werde ich dann noch die anderen Puppen-Schnittmuster aus dem eBook nähen - z.B. eine Jacke, die habe ich vor Weihnachten einfach zeitlich nicht mehr geschafft. Dann wird mich aber bestimmt wieder die Sucht befallen und DANN brauchen wir erst mal einen Puppen-Kleiderschrank.

:-) :-) :-)

Ich kann Euch Mädchen-Mamas auf jeden Fall dieses tolle ebook sehr empfehlen ! Es sind zuckersüße Schnitte - eine tolle Anleitung - alles mit soviel Liebe gemacht, das spürt man ganz, ganz deutlich.

Vielen Dank - liebe Christina / Frl. rosarosa für dieses wunderschöne eBook 

♥ ♥ ♥

Liebe Grüße,

Eure Michaela

♥ ♥ ♥

-------------------------------------
Schnittmuster Puppenkleidung: ebook "Puppenliebe" von rossrosa
Schnittmuster Ballontunika von Lucia: "Feli" auch von rosarosa
Stoffe: aus meiner Restekiste :-)
Bast-Tragekorb: rice


Kommentare

  1. Süße Outfits hast du genäht... Sollte ich eigentlich auch mal, denn meine Kleine spielt auch viel und gerne mit ihren Puppen. Und Reste hat frau ja auch immer en masse.

    LG
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corina - vielen Dank für deinen lieben Kommentar - habe mich sehr darüber gefreut :-)

      Ja - mach das ruhig mal - es macht so großen Spass diese Sachen zu nähen und deine Kleine freut such bestimmt auch ganz sehr darüber. Aber VORSICHT !!! Suchtgefahr - ich hab es ja geschrieben :-) :-) :-)

      Ganz, ganz liebe Grüße
      Michaela

      Löschen