20 * C + M + B + 12

Christus segne dieses Haus
und alle die da gehen ein und aus.


Die Liebe sei mächtig,
der Hass sei verbannt -
das wünschen wir Weisen aus dem Morgenland.



Wir wollen Euch künden, was kürzlich geschah:
Ein Licht ging uns auf, ganz wirklich und wahr.

Wir haben begriffen, was lang schon geschrieben:
Gott selbst lebt im Fleisch, um die Menschen zu lieben.

Vertraut diesen Worten und denkt drüber nach,
dann wird von Euch schwinden all Trübsal und Nacht.



Wir können nicht bleiben,
wir müssen gleich fort.
Wir müssen noch eilen
zu einem anderen Ort.



Doch erst, so ist es gute Sitte,
kommen wir mit einer Bitte:
Dass Ihr Euch mögt erbarmen
mit einer Gabe für die Armen.



Die Gabe vergelte der gütige Gott,
er stehe Euch bei in aller Not.





Ich hoffe, Ihr hattet heute auch so einen schönen "Drei-Königs-Tag" .

Ganz, ganz liebe Grüße

Eure Michaela

Kommentare

  1. Schööööööööön. Und auch tolle Fotos aus dem Hotel-Mama-Urlaub.

    Ich freue mich auf deine neuen Nähideen und wünsche dir viel Gesundheit und Erfolg für 2012. Ich freue mich, wenn wir uns wiedersehen. :-)

    VlG, Kathi

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön!!!
    Meine Mädels gehen am Sonntag mit und sind schon ganz aufgeregt.

    Viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöööön. Wir haben zwar eine Gruppe am Haus vorbeigehen gesehen, aber in Wien persönlich Sternsinger vor der Wohnungstür zu haben, ist eher selten...
    GLG Andrea

    AntwortenLöschen