Kinderbücher

Heute mag ich Euch zwei wunderschöne Kinderbücher vorstellen, die meine Kinder total lieben. Und da viele von Euch auch regelmäßig Büchertips geben - und ich das sehr, sehr mag - möchte ich nun auch ab und zu einige Tips für Euch hier in meinen BLOG schreiben.

Ich muß Euch noch etwas gestehen - ich bin nämlich ein absoluter Bücher-Narr - auch was Kinderbücher angeht ;-))) Ich glaube, wir können langsam eine Bücherei bei uns daheim eröffnen. Naja zum Glück haben wir genügend Platz bei uns im Haus ....

Als erstes ein Buch - passend zum Thema Schneemann ;-))) Mein Jüngster hat diese Buch im Kindergarten behandelt und wir haben es am Wochenende zufällig in einem Büchergeschäft gesehen. Natürlich mußte ich es gleich kaufen ;-)) Es ist aber auch sooooo schön - ich selbst kann es mir immer wieder anschauen. Es sind wunderbare Fotografien vom Winterwald, Rehen, Vögeln, Schnee, Schneemann etc... Und die Geschichte ist auch super süß: Die Tiere finden eines Morgens einen FREMDEN im Wald und machen sich auf dem Weg zu ihm. Wer ist der Fremde - fragen sie sich??? Und wer traut sich hin ???? Ich will jetzt aber nicht zu viel verraten ;-)))

Und das Schöne an dem Buch ist auch, dass es für jedes Alter interessant ist - also bei mir mögen es alle drei ;-))







Das zweite Buch ist eigentlich ganz bekannt - wahrscheinlich kennt ihr es alle schon - aber ich mag es Euch trotzdem zeigen, denn es ist eines unserer Lieblingsbücher: "Das kleine Ich bin Ich". Es behandelt nämlich ein sehr wichtiges Thema für Kinder: Identitätsfindung, Selbstbewusstsein und die Wichtigkeit der Erkennung des eigenen Ichs. Die Kernaussage am Schluß ist: jeder Mensch ist so wie er ist wertvoll, ohne Ansehen von Religion, Hautfarbe und Geschlecht.

Es ist wunderschön illustriert - schöne Bilder, die man sich immer wieder anschauen kann.

Und es ist sogar ein kleines "Nähprojekt" enthalten - man kann sich nämlich selbst so ein kleines "Ich bin Ich" basteln - aus Stoff ;-))) Wir haben auch eins genäht, aber leider ist es wohl auf Wanderschaft gegangen - oder der Pumukel hat es wieder geklaut ;-)))







Beide Bücher gibt es auch hier.


So, aber ganz untätig war ich heute auch nicht. Es sind wieder zwei Mützen und ein Schlauchschal fertig geworden. Langsam kann ich diese Sachen im Schlaf ;-))) Ich hoffe, nun ist langsam Schluß mit den Wintersachen - ich habe Lust auf Frühlings-Klamotten. Vor allem, weil ich die schönen neuen HILCO-Stoffe schon da habe ;-))




Schnittmuster von hier.
Stickdatei von hier.

Und dann habe ich noch einige Projekte begonnen, die ich dann vielleicht morgen fertig nähen kann. Daher hier erst mal ein Teaser ;-))



Liebe Grüße aus dem verschneiten Märchenland
Michaela

Kommentare

  1. Huhu
    ja das sind schöne Bücher und das Ich bin ich haben wir im Dezember in der Schule gebastelt mit den Kindern war sehr schön und die Kinder hatten die Geschichte im Unterricht ein wirklich schönes Buch.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    bin erst neu auf deinen Blog gestoßen (eigentlich überhaupt neu bei allen Blogs). Das Ich bin Ich kenne und liebe ich schon viele Jahre und es auch schon gebastelt.
    Liebe Grüße
    Ulilein

    AntwortenLöschen
  3. ...danke für deine Vorstellung ...muß wirklich ein schönes Buch sein;) auch tolle Projekte die du wieder umgesetzt hast;)

    lg marion

    AntwortenLöschen
  4. Na da bin ich wieder gespannt was du dieses mal wieder schönes gezaubert hast :-)

    Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. das kleine ich bin ich kennen wir hier auch. kennt ihr elmar, den elefanten? das ist auch klasse und hat die gleiche message ;o) echt toll!
    deine genähten sachen sind wieder ware wunderwerke :o)
    glg eva

    AntwortenLöschen